Veröffentlichungen in Zeitschriften

2019 | „Königlich ergeben, Ihr Luigi“, Gedichte in „Akzente – Zeitschrift für Literatur“, Hanser Literaturverlage, Heft 2/2019, „Die Ungeborenen“, ISBN 978-3-446-26328-4.

Jede Schriftstellerin, jeder Schriftsteller trauert um ausgemusterte Figuren: Lebendig begraben in den Schubladen der nicht veröffentlichten Manuskripte, haben sie das Licht der Publikation nie erblickt. Peter Stamm widmet sich diesen Ungeborenen. Zusammen mit befreundeten Autorinnen und Autoren belebt er sie wieder und schenkt ihnen ihren längst verdienten Auftritt.

2019 | Gedichte in: „Sinn und Form“, Akademie der Künste, Heft 1/2019, ISBN 978-3-943297-45-4

2018 | Gedichte in: „Die Gazette – Das politische Kulturmagazin“, Heft 57, 1/2018.

2016 | Gedichte in: „Akzente – Zeitschrift für Literatur“, Hanser Literaturverlage, München, Heft 1/2016, „Alltag“, ISBN 978-3-446-25177-9.

Die großen Gegenstände sind ebenso Sache der Literatur wie das uns vor Augen Stehende, die Konturen und Kolorite dessen, was zwischen uns und der Welt liegt. Diese Ausgabe der Akzente versammelt Poesien des Nah- und Nächstliegenden, Schnappschüsse verschiedenster Orte an einem einzigen Tag, dem 10. Dezember 2015: Was tut sich vorm Fenster, was geschieht auf dem Platz, wie riecht die Gegenwart? Was haben wir übersehen? Ein Heft aus Standbildern des Alltags.

2016 | Gedichte in: „Poet – Literaturmagazin“, poetenladen Verlag, Leipzig, ISBN 978-3-940691-74-3.

„Literatur und Wettbewerb lautet das Ge­sprächs­thema der 20. Ausgabe: Welchen Nutzen hat das öffentliche Wettlesen, wie ver­läss­lich sind Jury­ur­teile, werden Autoren durch das Wett­bewerbs­wesen zu Kon­kur­renten erzogen?“

2015 | Gedichte in: „La Revue de Belles-Lettres“, 2015-2, ISSN 978-2-940419-14-2.

2015 | Gedichte in: „Sinn und Form“, Akademie der Künste, Berlin. Heft 2/2015, ISBN 978-3-943297-22-5.

2015 | Gedichte in: „Ostragehege, Zeitschrift für Literatur, Kunst“, Nr. 75, Heft II/2015, ISSN 0947-1286.

2014 | Gedichte in: „Signum – Blätter für Literatur und Kritik“, Sonderheft Dresdner Lyrikpreis 2014, 15. Jahrgang, Sonderheft 17, ISSN 1438-9355

Seit 1996 wird alle zwei Jahre der Dresdner Lyrikpreis von der Stadt ausgelobt und finanziert. Er soll (und er tut es tatsächlich) vor allem den kulturellen Austausch zwischen Tschechien und dem deutschen Raum fördern.

2014 | Gedichte in: „Entwürfe – Zeitschrift für Literatur“, Nr. 77 (1/2014), April 2014.

„Was im besten Fall rauskommt, wenn Schweizer Autorinnen und Autoren ernst machen mit der inneren Agglo, mal mit einem Lächeln, mal grimmig, mal heiter, mal melancholisch, präsentieren wir Ihnen in dieser Ausgabe.“

2014 | Gedichte in: „Limen – Mehrsprachige Zeitschrift für zeitgenössische Dichtung“, Nr. 2, März 2014, ISBN 978–3–86525–311–8.

2014 | Gedichte in: „Poet Nr. 16 – Magazin des Poetenladens“ Hg. Andreas Heidtmann, März 2014, ISBN 978-3-940691-51-4.

Neben den Gesprächen bietet die Ausgabe 16 einen umfang­reichen Lyrik- und Prosa­teil. Hier er­warten den Leser Aus­flüge in die grie­chi­sche Gegen­warts­poe­sie und in die Welt der mit­tel­ameri­kani­schen Lyrik mit be­mer­kens­wer­ten neuen Stim­men. In der Prosa reicht das Spek­turm von der Minia­tur bis zum Roman.

2014 | Gedichte in: „Offenes Feld“, Nr. 1, Hg. Jürgen Brôcan und Frank Wierke, Februar 2014, ISBN 978-3735786586.

Nummer 1 mit Beiträgen von Bengt Emil Johnson, Thilo Krause, Ranjit Hoskoté, Godela Unseld, Rolf Jacobsen, Dana Gioia, Esther Kinsky, Michael Girke, Hanns Zischler.

2012 | Gedicht in: „Edit – Papier für neue Texte“ Nr. 59, Juli 2012.

2011 | Gedichte in: „Poet Nr. 11 – Magazin des Poetenladens“ Hg. Andreas Heidtmann, ISBN 978-3-940691-27-9.

„Der poet nr. 11 ist der bislang umfangreichste und bilderreichste: Erstmals finden Illustrationen Eingang ins Magazin, vor allem Autorenportraits, aber auch Zeichnungen zu thematischen Beiträgen. Es gibt Geschichten und Gedichte zu lesen und Profundes über Gedichte […]“

2010 | Gedichte in: „Ostragehege, Zeitschrift für Literatur, Kunst“ Nr. 59, Heft III/2010, 17. Jahrgang.

2007 | Gedichte in: „Entwürfe – Zeitschrift für Literatur, Ausgabe 50, (Markt)“

2006 | Gedichte in: „Entwürfe – Zeitschrift für Literatur, Ausgabe 47, (Gehen)“